Italienisches Olivenöl - extra nativ

Abseits vom Fremdenverkehrsstrom der Toskana an der umbrisch/toskanischen Grenze liegt auf einem Hügel mitten in der Natur Umbriens das Landhaus Casa Francesca. Von hier aus haben Sie einen atemberaubenden Rundblick auf die umliegenden Höhenzüge, Hügel und Täler.

Im nahegelegenen Olivenhain werden mit einer kleinen Harke in Handarbeit die Oliven von den Zweigen abgestriffen. In Kästen umgefüllt kommen die Oliven in die Mühle.
Nach der Aussortierung und einem Wasserbad werden die Oliven von zwei riesigen Mühlsteinen zu Brei zerquetscht und in einem weiteren Prozeß "kalt" gepreßt, alles unter strenger Kontrolle von Danilo Burani.

Aus dem Labor erhält das Olivenöl ein Qualitäts-Zertifikat und wird als köstliches, naturtrübes Olivenöl in Flaschen abgefüllt.